leckere Quinoa-Bratlinge

Quinoa ist ein Getreide mit vergleichsweise hohem Eiweiß & Eisenanteilen.

Ohne Ei sind die Bratlinge auch veganer tauglich.

In Kombination mit Gemüse, Guacamole, oder Kräuterquark ein toller Eiweiß & Energielieferant

Zutaten:

200 gr Quinoa

600 ml Wasser

1 x Zwiebel

1 Knoblauchzehe

 Bund Petersilie

                                                                              Tomatenmark

                                                                              Stärke (Kartoffel,Grünkern)

  1. 200 gr Quinoa im Sieb abwaschen und in 600 ml mit Salz oder auch Brühe (Steinsalz) weich kochen
  2. Zwiebel +eine Knoblauch klein hacken und kurz anbraten
  3. Petersilie klein hacken
  4. Quinoa mit Knoblauch, Zwiebeln, Petersilie, Tomatenmark und dem Ei/Stärke mit einander vermengen
  5. mit Curry, Pfeffer, Salz würzen
  6. mit der Hand Bratlinge formen und  mit etwas Öl in der Pfanne durchbraten

Das Rezept kann auch mit Tofu angereichert werden, um den Eiweißanteil  weiter anzuheben

Auch Spinat, Paprika oder klein gehackter Brokkoli passen prima in den Bratlingteig

Enjoy